Zinc Bisglycinate – Bedeutung, Funktionen und warum es ein essentielles Spurenelement ist

Zinc Bisglycinate – Bedeutung, Funktionen und warum es ein essentielles Spurenelement ist Perroulaz Nutrition®

Qualitätsmerkmale:

  • Hochwertige Zinkbisglycinat Kapseln
  • Maximale Bioverfügbarkeit
  • Sehr gute Verträglichkeit
  • Transparente Kapselhülle, keine schädlichen Farbstoffe
  • Vegan, pflanzliche Kapselhülle
  • Ohne bedenkliche Zusatzstoffe
  • Ohne Trenn- und Fliessmittel

Was ist Zink?

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das verschiedene Funktionen im Körper erfüllt. Eine regelmässige Zufuhr von Zink ist nötig, weil Zink vom Körper nicht gespeichert werden kann. Quellen für Zink sind beispielsweise Fleisch, Meeresfrüchte, Nüsse und Vollkornprodukte. Wer an einem Zinkmangel leidet oder einen erhöhten Bedarf an Zink hat, sollte jedoch unbedingt an eine zusätzliche Supplementierung denken.

Wie wirkt Zinc Bisglycinate im Körper?

Sobald Zink Bisglycinate eingenommen wird, wird es im Magen-Darm-Trakt aufgespalten und das Zink wird freigesetzt. Und dann? Zink ist ein Bestandteil vieler Enzyme im Körper und spielt eine entscheidende Rolle bei Stoffwechselprozessen wie der Proteinsynthese, der DNA-Replikation und dem Zellwachstum. Zink unterstützt auch die normale Funktion des Immunsystems und trägt zur Abwehr von Krankheitserregern bei. Zink ist zudem von grosser Bedeutung, wenn es um das Wachstum und die Entwicklung von Gewebe während der Kindheit und Jugend geht. Zink unterstützt aber auch die Gesundheit der Haut, indem dass Zink die Wundheilung fördert und Entzündungen reduziert. Zink hat auch eine antioxidative Wirkung und schützt die Zellen vor schädlichen freien Radikalen. Auch bei der Regulierung von Hormonen spielt Zink eine wichtige Rolle und ist insbesondere für die Produktion und Funktion von Testosteron wichtig. Und nicht zu Letzt unterstützt Zink die kognitive Funktion und unser Gedächtnis.

Wieso setzen wir auf die Form Bisglycinate?

Auf dem Markt sind unterschiedliche Formen von Zink erhältlich. Umso wichtiger ist es darauf zu achten, dass das Zink eine besonders hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Beim Zink Bisglycinate handelt es sich um eine organische Form von Zink, wobei das Zink an die Aminosäure Glycin gebunden ist. Diese Bindung ermöglicht, dass der Körper das Zink sehr gut aufnehmen und verwerten kann. Zink Bisglycinate ist nachweislich die Form mit der höchsten Bioverfügbarkeit und damit mit der besten Wirkung.

Was ist der Unterschied zwischen unseren Zink Kapseln und Zink Kapseln von Drittanbietern?

Gegenüber den meisten Zink Präparaten enthalten unsere Zink Kapseln keine Trenn- und Fliessmittel und auch sonst keine bedenklichen Zusatzstoffe. Unsere Kapselhüllen sind aus pflanzlichem Ursprung, und damit auch für Veganer geeignet. Ausserdem sind die Kapselhüllen transparent. Das heisst wir verwenden keine schädlichen Farbstoffe für unsere Kapseln. Und wie bereits zuvor erwähnt, setzen wir auf die Zink Form Bisglycinate, die im Gegensatz zu anderen Zink Formen, die höchste biologische Wertigkeit hat und nach aktueller Studienlage vom Körper am besten verwertet werden kann.

Wer sollte Zink supplementieren?

Zink sollte nicht nur bei einem entsprechenden Zinkmangel supplementiert werden, sondern auch, wenn ein erhöhter Bedarf an Zink vorhanden ist. Beginnen wir mal beim Zinkmangel: Ein Zinkmangel kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen. Dazu gehören u.a. ein geschwächtes Immunsystem, Wachstumsstörungen, Hautprobleme und vieles mehr. Die zusätzliche Einnahme von Zink Bisglycinate kann helfen, den Zinkspiegel im Körper auszugleichen und einen möglichen Zinkmangel zu behandeln. Häufig sind Vegetarier und Veganer von einem Zinkmangel betroffen. Denn pflanzliche Lebensmittel enthalten oft weniger Zink und die Bioverfügbarkeit von Zink aus pflanzlichen Quellen ist geringer als jene aus tierischen Quellen. Es gibt aber auch Personengruppen, die einen erhöhten Bedarf an Zink haben. Beispielsweise Sportler. Der Körper verliert durch das Schwitzen wertvolle Mineralstoffe wie Zink. Je intensiver das Training, desto höher ist der Zink-Verlust. Aktive Sportler, egal ob im Kraft- oder Ausdauerbereich, haben daher einen erhöhten Zinkbedarf. Aber auch Schwangere und stillende Frauen haben einen erhöhten Zinkbedarf. Eine ausreichende Zinkversorgung ist wichtig für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus bzw. Babys. Und nicht zuletzt: Mit zunehmendem Alter kann die Zinkaufnahme und Zinkverwertung im Körper abnehmen, wieso eine zusätzliche Supplementierung von Zink besonders wichtig sein kann.